Unser Angebot

ATP

Die Teilnehmer lernen im Alltagstrainingsprogramm, dass ein Training überall, jederzeit und einfach “nebenbei” stattfinden kann. Diese Trainingssituationen sollen zu einer stabilen Gewohnheit im individuellen Alltag der Teilnehmer werden, um nachhaltig die motorische Kompetenz zu fördern (Alltagstransfer). – Abrechnung mit den Krankenkassen möglich.

Infos unter der Telefonnummer: 0 23 89-9 27 27 04

Kraftvoll und gesund den Tag gestalten

Ein gesundheitsorientiertes Kräftigungsprogramm zur Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität. In den Kursstunden wird sich aktiv mit den vielfältigen Möglichkeiten und Wirkungen von Bewegung auf die Gesundheit und Wohlbefinden auseinandergesetzt. – Abrechnung mit den Krankenkassen möglich.

Infos unter der Telefonnummer: 0 23 89-9 27 27 04

Bewegung, nicht nur für orthopädisch chronisch Kranke

Sanfte Gymnastik, Körperwahrnehmungs- und Entspannungstechniken helfen bei der Bewältigung von chronischen Schmerzen mit orthopädischer Grunderkrankung. Dieses und der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten werden Kern der Gruppenstunden sein:

Jeden Donnerstag, 09.30 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum, Ostring 70, 59368 Werne. In den Ferien findet der Kurs nicht statt.

Mit dem Hocker schwungvoll in den Tag

richtet sich an Frauen und Männer, die etwas für den Erhalt und die Förderung ihrer Beweglichkeit tun möchten. Im Mittelpunkt stehen gezielte Übungen zur Kräftigung und Dehnung aller Muskelgruppen sowie die Schulung der Koordinationsfähigkeit und des Gleichgewichts. Diese Hockergymnastik bringt neben der Mobilität auch Kontakt zu anderen Menschen, der gerade in der zweiten Lebenshälfte wichtig ist:

Jeden Montag, 09.15 Uhr, Turm im Juwel, 3. Stock, Aufzug im Hause, Bahnhofstr. 10, 59368 Werne. In den Ferien findet der Kurs nicht statt.

Mit Köpfchen bewegen

Jeden Donnerstag treffen sich interessierte Vereinsmitglieder, um in entspannter Atmosphäre Körper und Geist fit zu halten. Qi-Gong-Kugeln sorgen für die Erhaltung der Fingerfertigkeit; Gehirnjogging und Koordinationsübungen tragen zur mentalen Fitness bei. Natürlich sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen:

Jeden Donnerstag, 10.45 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum, Ostring 70, 59368 Werne. In den Ferien findet der Kurs nicht statt.

Rehabilitationssport (Reha-Sport)

Hallengymnastik

Durch gezielte Gymnastik unter fachlicher Anleitung werden Muskel- und Gelenkfunktionen verbessert, Alltagsbeschwerden vermindert und krankheitsbedingten Folgeschäden kann entgegengewirkt werden. Kräftigung, Stabilität, aber auch eine Steigerung der Lebensqualität sind weitere Ziele. Tipps und Hinweise, um das Gelernte auch im Alltag zu nutzen, werden vermittelt, genauso wie Spaß und Freude an Bewegung:

P1040904

Jeden Montag, 16.00 Uhr, 17.00 Uhr, 20.00 Uhr, Turnhalle Wiehagenschule, Stockumer Str. 99, 59368 Werne. In den Ferien findet kein Reha-Sport statt.

Stuhlgymnastik

Älteren Menschen fehlt meistens ausreichende Bewegung, da im Alter Muskeln und Gelenke etwas nachlassen. Durch Stuhlgymnastik können auch Senioren etwas für ihre Gesundheit tun, ohne sich zu überfordern. Auf und mit dem Stuhl findet ein Ganzkörpertraining statt, welches die Muskeln aktiviert, die Koordination verbessert und die Leistungsfähigkeit steigert:

P1040890

Jeden Montag, 17.00 Uhr und 18.00 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum, Ostring 70, 59368 Werne. In den Ferien findet kein Reha-Sport statt.

Rehasport mit Pilateselementen

Diese Sportstunden sorgen dafür, den Körper und Geist in Einklang zu bringen. Detailintensive Übungen schulen den Bereich Beweglichkeit, Kraft und Koordination. Es erfolgt eine Kräftigung der Körpermitte, auch durch Stärkung des Beckenbodens, Beweglichkeit im Alltag, eine stabile Schulter- und Rückenmuskulatur. Entspannungsübungen am Ende der Stunde helfen, bewusst loszulassen, um Verspannungen aufzufinden und zu lösen:

FullSizeRender

Jeden Montag, 19.00 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum, Ostring 70, 59368 Werne. In den Ferien findet kein Reha-Sport statt.

Aquagymnastik/Aquajogging

Die Wassergymnastik macht viel Spaß und durch den Auftrieb fühlt sich alles leichter an, da die Gelenke entlastet werden. Das Bindegewebe wird bei Bewegung im Wasser durch den Wasserdruck quasi massiert und der lymphatische Rückfluss wird verbessert. Die Gymnastik im Wasser kräftigt den ganzen Körper und die Wirbelsäule wird entlastet, wodurch die Bewegungen leichter fallen. Der Stundenausklang ermöglicht wieder eine Lockerung der Muskulatur und Entspannung:

IMG_0138

Jeden Mittwoch, 14.15 Uhr, 15.15 Uhr, 16.15 Uhr, 17.15 Uhr, Aquagymnastik; 19.00 Uhr und 20.00 Uhr Aquajogging, Solebad Werne, Am Hagen 2, 59368 Werne. In den Ferien findet kein Reha-Sport statt.

Jeden Donnerstag, 15.00 Uhr, 15.45 Uhr, Aquajogging, Sport-Aquarium Bockum-Hövel, Günter-Degelmann-Weg 1, 59075 Bockum-Hövel.

Hockergymnastik mit Yogaelementen

Die Übungsreihen mit und auf dem Stuhl helfen den Kopf frei zu bekommen, ein inneres Stressgefühl zu reduzieren und den Körper ganzheitlich zu entspannen.

Es wird zunächst mit einer achtsamen Sammlung und kleinen Atemübungen begonnen, dann wird der Körper schonend mobilisiert, auch werden kleine fließende Übungsabfolgen im Stand und im Sitzen durchgeführt. – Nach einigen Dehnübungen fühlt man sich viel flexibler und die Endentspannung sorgt für ein wohliges Gefühl.

Jeden Donnerstag, 16.00 Uhr, Turm im Juwel, 3. Stock, Aufzug im Hause, Bahnhofstr. 10, 59368 Werne. In den Ferien findet kein Reha-Sport statt.

Nordic Walking

ist eine Ausdauersportart und ein Ganzkörpertraining, für Frauen und Männer ohne Altersgrenze geeignet. Zusätzlich zur Bein- und Gesäßmuskulatur werden auch durch den richtigen Einsatz der Stöcke die Schultern und Rückenmuskeln beansprucht. – Laufen in der Natur, an der frischen Luft im Wald, weckt die Sinne und macht außerdem auch noch Spaß zusammen mit einer Gruppe:

Jeden Donnerstag, 16.30 Uhr, Stadtwald Werne, Goetheweg, 59368 Werne (von April – Oktober); 15.00 Uhr, Stadtwald Werne (von November – März).